Meaco stellt zwei neue Modelle der Arete Serie vor. Der MeacoDry Arete One 10L und der MeacoDry Arete One 12L punkten mit ihren kompakten Abmaßen von 472 x 237 x 319 mm, ihrer einfachen Bedienung sowie einem modernen, stilvollen Design. Beide Modelle sind mit einem Hygrostaten und einem Display zur Anzeige der Luftfeuchtigkeit (in Prozent) ausgestattet. Unter eu.meaco.com können die Neuzugänge ab sofort zum unverbindlichen Verkaufspreis von 179,99 Euro inkl. MwSt. für den MeacoDry Arete One 10L und 199,99 Euro inkl. MwSt. für den MeacoDry Arete One 12L bestellt werden.

Luftfeuchtigkeit reduzieren und Schimmelbildung vorbeugen

Der Einsatz von Luftentfeuchtern, wie Arete One 10L und 12L, empfiehlt sich überall dort, wo viel Feuchtigkeit entsteht, sei es beim Kochen in der Küche, beim Wäschetrocknen, im Bad, im Keller usw. Denn eine zu hohe relative Luftfeuchtigkeit kann auf Dauer zu Feuchtigkeitsproblemen, wie Schimmel oder Stockflecken führen, die niemand im eigenen Zuhause haben möchte. Hier gilt es rechtzeitig vorzubeugen und die relative Luftfeuchtigkeit auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Praktische Automatikprogramme, wie Wäschemodus, intelligenter Feuchtigkeitsmodus, usw. erleichtern die Bedienung und schalten beim Erreichen der gewünschten Luftfeuchtigkeit automatisch ab, um Energie und damit verbundene Kosten einzusparen.

Flüsterleise und kraftvoll

Der energieeffiziente Arete One ist einer der leisesten Luftentfeuchter auf dem Markt. Die neuen 10L- und 12L-Modelle eigenen sich für Wohnräume mit einer Größe von bis zu 42 qm bzw. 50 qm und sind mit einer Betriebslautstärke nur 35 dB die bisher leisesten von Meaco. Je nach Umgebungsbedingungen (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) erreichen sie eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 10L (Arete One 10L) bzw. 12L (Arete One 12L) pro Tag. Ein durchdachter 2,5L-Tank erleichtert das Herausnehmen durch integrierte Griffmulden. Die Entleerungsöffnungen auf beiden Seiten des Wassertanks erhöhen den Komfort für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen.

Luftreinigung inklusive

Die Pandemie hat das Bewusstsein für saubere Luft Zuhause, in Schulen, in Gaststätten und im Büro zusätzlich gestärkt. Verbraucher achten mehr denn je darauf, sich vor Krankheitserregern zu schützen und greifen vermehrt auf den Einsatz von Luftreinigern zurück. Die Nutzer der MeacoDry Arete One Luftentfeuchter haben den Vorteil, dass sie kein separates Gerät benötigen, denn hier ist die Funktionalität eines Luftreinigers bereits inklusive. Sie sind mit einem HEPA 13-Filter in medizinischer Qualität ausgestattet, der kleinste Partikel aus der Raumluft herausfiltert. Zur beginnenden Heuschnupfen-Saison sind die Meaco Arete One Luftentfeuchter auch bei Allergikern sehr willkommen, denn sie filtern mit dem HEPA 13-Filter ganz nebenbei Krankheitserreger, Pollen und andere Allergene aus der Raumluft heraus.


MeacoDry Arete One Luftentfeuchter gibt’s passend zur Raumgröße:

Neu: MeacoDry Arete One 10L – 179,99 Euro inkl. MwSt. – geeignet für Räume bis zu 42 m²
Neu: MeacoDry Arete One 12L – 199,99 Euro inkl. MwSt. – geeignet für Räume bis zu 50 m²

MeacoDry Arete One 20L – 279,99 Euro inkl. MwSt. – geeignet für Räume bis zu 70 m²
MeacoDry Arete One 25L – 319,99 Euro inkl. MwSt. – geeignet für Räume bis zu 90 m²
Nähere Informationen zu den einzelnen Modellen der MeacoDry Arete One Serie gibt’s unter: eu.meaco.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.