So befreien Sie Ihren Luftbefeuchter von Kalk

Wenn Sie in einem Gebiet mit harten Wasser, das über einen hohen Anteil an Kalzium verfügt, leben, weisen Ihre Geräte häufig Kalkspuren auf. Diese Kalkreste können Ihre Geräte beschädigen und können auch den Geschmack verderben, wenn Sie versuchen, sich einen Tee oder einen Kaffee aufzugießen.

Was ist Kalkstein?

Kalk ist ein Rückstand, der aus Kalzium- und Carbonat-Ionen besteht, die zurückbleiben, wenn hartes Wasser verdunstet. Es ist die kalkhaltige Ablagerung, die Sie oft in Ihrem Wasserkocher oder in der Nähe Ihrer Wasserhähne finden, oder in der Regel in der Nähe von Produkten, mit denen Sie heißes Wasser verwenden. Hat sich erst einmal eine Kalkschicht gebildet, wird diese jedes Mal dicker, wenn Sie Ihren Wasserhahn öffnen.

Ist Kalk schädlich?

In kleinen Mengen ist Kalk nicht schädlich für Ihre Gesundheit, aber es bereitet nicht gerade Freude, einen Tee mit Kalkflocken zu trinken. Wenn der Kalk jedoch nicht behandelt wird, kann er sich auf Ihren Geräten ansammeln und diesen irreparable Schäden zufügen. Häufig kann dadurch weniger Wasser fließen oder es kommt zu einer Verstopfung.

Wenn Ihr Luftbefeuchter nicht regelmäßig gewartet wird, kann sich dadurch auch seine Lebensdauer verkürzen.

Karte der Hartwassergebiete in Deutschland:

Quelle : Bünting Tee

Eindeutige Anzeichen für Kalk:

Am Rand des Kopfes Ihres Wasserhahns (siehe Abbildung) bildet sich eine weiße, kreidige Substanz oder Ihr Wasserkocher und Ihr Tee weisen weiße, kreidige Flocken auf.

Foto: Badezimmerarmatur mit Kalkablagerungen

Bei einem Luftbefeuchter sehen Sie die gleiche weiße, kreidige Substanz. Sie sammelt sich im Wasserbehälter des Luftbefeuchters an (siehe Abbildung).

Wie entfernen Sie Kalkablagerungen auf Ihrem Luftbefeuchter oder anderen Geräten?

Bitte sehen Sie sich unser unten verlinktes Youtube-Video an, in dem unser Geschäftsführer Chris Michael zeigt, wie Sie Ihren Luftbefeuchter warten können, um sicherzustellen, dass er lange Zeit effizient läuft.

Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Tipps aus dem Video zusammen, um den Kalk von deinem Luftbefeuchter zu entfernen. Warten Sie Ihren Luftbefeuchter regelmäßig, um einen über viele Jahre hinweg zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten.

  1. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker. → Reinigen Sie den Luftbefeuchter niemals während des Betriebs.
  2. Das Anti-Kalk-Pad und das PTC-Heizelement können sich unten im Luftbefeuchter befinden. Das Anti-Kalk-Pad vibriert mit hoher Geschwindigkeit, um Wasser in Nebel umzuwandeln. Wenn die Option Warmnebel ausgewählt wird, heizt das PTC-Heizelement das Wasser auf.
  3. In Bereichen, in denen das Wasser besonders hart ist, bildet sich auf der Oberfläche des Pads und des Heizelements Kalk. Das Pad und das PTC-Heizelement müssen mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden.
  4. Geben Sie eine kleine Menge Reinigungsmittel auf das Pad und das Heizelement und lassen Sie es 10 bis 15 Minuten im Spülbecken einweichen.
  5. Reinigen Sie das Pad und das PTC-Heizelement mit der kleinen Bürste im Deckel des Wassertanks, bis der Kalk verschwunden ist.
  6. Spülen Sie das Pad und das PTC-Heizelement mit Wasser ab, um mögliche Rückstände zu entfernen.
  7. Reinigen Sie das Pad oder das PTC-Heizelement nicht mit Metall oder anderen Materialien, die Kratzer und Schäden verursachen könnten.
  8. Das Pad und das PTC-Heizelement muss wöchentlich gereinigt werden.

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihrem Luftbefeuchter haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne telefonisch unter +49911 88080553 oder per E-Mail an kundendienst@meaco.com zur Verfügung.

Sie können auch mögen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Trend

Die beliebtesten Geschichten

Die Gefahr von Schimmel in der Wohnung

Luftentfeuchter können das Risiko für Schimmelbildung signifikant senken. In Räumen wie Küchen, Bädern und Schlafzimmern ist die Luftfeuchtigkeit durch die Art der Nutzung in der

SPEISEKARTE

Abonniere unseren Newsletter!

Melden Sie sich für unseren Meaco-Newsletter an, um Infos zu Neuigkeiten, Ratschläge und die besten Tipps per E-Mail zu erhalten! Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.